- Moto Reinhard AG -

Arai Helme

“Every Arai Helmets is made to the same standard, whether it is used by a professional or student rider. How can you say that one persons head is worth more than another’s?”

Vertrauen und Ehrlichkeit sind wichtige Worte für uns alle im täglichen Leben und für Hirotaki Arai, dem Gründer von „Arai Helmet“ standen diese Worte schon vor fast 60 Jahren ganz zuoberst auf seiner Firmenphilosophie.

Arai Helme sind teuer - wir sind uns das bewusst weil jeder Arai Helm ein absolutes Spitzenprodukt ist. Es gibt bei Arai nur einen Qualitätsstandard, denn jeder Kopf auf dieser Welt hat den gleichen Wert. Jeder Helm wird von Hand gefertigt, alle Arai Helme (nicht jeder zehnte oder hundertste) werden mindestens dreimal während der Produktion auf Gewicht, Schalendicke sowie Materialfehler kontrolliert. Schlussendlich, und das ist auch heute immer noch einzigartig im Motorsporthelmbau, wird jeder Helm am Ende der Herstellung vom Schalenbauer handsigniert und für die Lackierung freigegeben.

Bei Arai gibt es keine teuren Einzelanfertigungen für die Rennfahrer (auch wenn heute 60% der Formel 1 Fahrer und fast 40 % der GP Piloten Ihr Vertrauen in Arai Helme stecken) – Sie erhalten und fahren genau die gleichen Produkte wie die Elite im Rennsport.

Die Firma Arai ist auch heute immer noch in den festen Händen der Familie. Bei Arai bestimmen keine Aktionäre welche Produkte mit welchen Margen verkauft werden sollen. In der „Hi-Tech“ Schmiede von Vater Mitch und Sohn Akihito Arai entstehen weiterhin, wenn auch in kleinen Stückzahlen, absolute Meisterwerke des Helmbaues.

Vertrauen auch Sie Arai und machen Sie in Zukunft keine Kompromisse mehr wenn es um Ihren Kopf geht.

>> Arai Kollektion